Ich & Agile Sun

Ich bin ein quirlig lebhafter Mensch, für den es nichts Schlimmeres als Langweile gibt. Somit die perfekte Ausgangssituation für Agilität - ich möchte Interessantes kennenlernen und mag die Veränderung. In der Vergangenheit bin ich so in meinem Konzernarbeitsleben immer an Grenzen gestoßen. Durch meinen jetzigen Arbeitgeber cosee habe ich gelernt, dass mein Dienstleistungsverhalten Agilität heißt und man damit tolle Dinge bewegen kann und Spaß bei der Arbeit hat. Mittlerweile bin ich Scrum Master & Product Owner, beide zertifiziert von Scrum.org und habe die Definition of Done eduScrum.

 

Menschenkenntnis, Empathie und lösungsorientiertes Denken sind meine Stärken. Auch ich mache Fehler, lerne aus diesen und stehe wieder auf...! 

 Durch meine Tätigkeit im administrativen Umfeld in einem agil arbeitenden IT Software Unternehmen, habe ich gemerkt, dass starre Konzernprozesse nicht zu agil arbeitenden Abteilungen passen. Man muss Prozesse neu denken und alte Denkmuster verlassen. Agilität bedeutet, sich schnell auf Veränderungen einzustellen und den Kunden glücklich zu machen. Im administrativen Umfeld ist der Kunde nicht nur der Kunde des Unternehmens, sondern auch der Mitarbeiter, Kollege, Betriebsrat, Vorgesetzte und die Geschäftsführung. Viele agile Werkzeuge helfen sich zu reflektieren, selbst weiter zu entwickeln und so auch immer bessere Arbeit zu leisten. Dazu kommt, alles was Spaß macht, macht man schneller, besser und ist zufriedener dabei.

Ich möchte Unternehmen, Abteilungen der Administration und einzelnen Menschen in Bürojobs helfen, Agilität zu verstehen, sie für sich und ihre Arbeitswelt anzuwenden und so mehr Qualität und Zufriedenheit in ihre Arbeit bringen. Probleme entstehen erst gar nicht, da sie schon im Stadium des „Problemchen“ erfasst und nach Lösungen gesucht wird. Dabei werde ich das Problem nicht lösen, sondern meinen Kunden Wege zeigen, wie sie Lösungen finden können. 
Falls euch mein Lebenslauf interessiert, dann klickt mein Profil bei XING an.

Du findest mich auf :

XING

LinkedIn

Twitter

Medium

Facebook

HINWEIS
beim Klicken auf die Links wirst du zu anderen Webseiten geleitet, diese können Daten von dir sammeln, hierfür übernehme ich keine Verantwortung

Du möchtest mich hören



Bücher mit Beiträgen von mir

  • Vergütungssysteme gestalten: agil, rechtssicher und nicht-monetär von Britta Redmann erscheinen bei Haufe (Beiträge S. 41-43 & 288-290)


warum mache ich das...

... weil ich gemerkt habe, dass nicht jeder mutig ist, dass vielen die Anleitung fehlt, dass auch ich besser lerne, wenn ich es ausprobiere und ich glaube, es gibt noch viel mehr Gründe.

Ich möchte Menschen, die in der Personalabteilung oder anderen administrativen Bereichen arbeiten, helfen,

  • New Work zu verstehen,
  • selbst zu erfahren,
  • einfach besser zu werden
  • und Spaß bei der Arbeit zu haben.

 

und warum ich?

Die Agile Sun ist mein 💛-Wunsch und ich brenne dafür. 

Wenn du gerne tust, was du tust, wirst du auch erfolgreich sein. (Albert Schweitzer)


Durch meine Arbeit in den Abteilungen HR, Marketing, Datenschutz und Buchhaltung/Controlling konnte ich viele agile Werkzeuge einsetzen und den Mehrwert dieser erfahren. Seit einigen Jahren gebe ich dieses Wissen durch Workshops weiter. Mit Geduld versuche ich zu verstehen, wo der andere gerade gedanklich ist. Ich teile mein Wissen gerne, um es zu vermehren. Denn auch ich lerne dadurch. Diese Workshops machen den Teilnehmern und mir sehr viel Spaß und die AHA-Effekte sind nachhaltig.

Daher lasst uns gemeinsam Agilität zum Strahlen bringen! 🔆

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte: ich war vor einigen Jahren beim HR Barcamp in Berlin. Dort habe ich interessiert viele Sessions verfolgt und mir jedesmal überlegt, wie kann ich das in dem Unternehmen umsetzen, für das ich arbeite. Die Mehrzahl der Teilnehmer kam immer zu dem Schluss, dass dies bei anderen Unternehmen funktioniert, aber nicht dort wo sie arbeiten. Mir wurde klar, wenn man es nicht selbst erlebt, dann kann man kaum Zusammenhänge zwischen der eigenen Arbeit und dem Erfahrenen herstellen. 2018 hatte ich zum ersten Mal die Möglichkeit einen Workshop bei cosee zu planen und zu geben. Dies hat mir sehr viel Freude bereitet. Vor allem zu sehen, wie sich die Teilnehmer weiter entwickelten. Seitdem habe ich immer wieder die Möglichkeit gesucht, ehrenamtlich Workshops zu geben. Ich selbst habe auch vermehrt an Workshops und Meet-ups teilgenommen. Im Sommer 2019 fasste ich dann den Entschluss eine Veranstaltung zu organisieren, die Agile Sun. Dieses Workshop Barcamp Format fand mit großem Erfolg Ende Februar 2020 statt. Während der Vorbereitung der Veranstaltung reifte immer mehr der Gedanke, dies beruflich anzubieten. Im Juli 2020 beschloss ich, das Unternehmen Agile Sun | Sonja Jacinto Gamas zu gründen. Mein Wunsch ist, dass ich bald hauptberuflich davon leben kann. Meine Arbeit soll mir Spaß machen!